Jagdhornbläser-Kurs 2017/18

Beginn am 12.September 2017 mit einem Einführungsabend
im Hubertushaus auf dem Schürbusch.

( Weiteres unter Rubrik > Ausbildungen/Prüfungen < )
 

Faszination Jagdhornblasen

Die Faszination des Jagdhornblasens besteht darin, dass man mit einfachsten Mitteln, ganz viele Dinge bewirkt, die dem Jagdhornbläser am Anfang gar nicht so bewusst sind.

Darstellung des Jägers in der Öffentlichkeit

Nicht nur die Jägerschaft sondern auch viele Nichtjäger werden vom Hörnerklang angezogen und in unerklärlicher Weise berührt. Jagdmusik gibt vielen Festlichkeiten den ganz besonderen Rahmen und weckt in der Bevölkerung weit mehr als viele Worte Sympathie für Jagd und  Jägerschaft.

Intensiveres Erleben von jagdlichen Ereignissen

Traditionsverbundene Jäger erweisen mit dem Klang der Hörner dem erlegten Wild die letzte Ehre oder verblasen die Strecke am Ende eines Jagdtages.

Das löst nicht nur bei dem Jagdhornbläser, sondern bei den Mitjägern, und auch bei vielen Nichtjäger sehr starke positive Emotionen aus.

Der praktische Aspekt des Jagdhornblasens

Hornsignale dienen den Jägern zur Verständigung untereinander.

Unverzichtbar ist das Jagdhorn als unentbehrlicher Sicherheitsfaktor bei Gesellschaftsjagden, auch in den Tagen des Mobilfunks.

Denn das Horn ist weithin zu hören, auch dort wo das Mobiltelefon kein Netz hat.

Erhaltung des jagdlichen Brauchtums

Hornsignale dienen den Jägern zur Verständigung untereinander. Sie sind ein verbindendes Element bei jagdlichen Zusammenkünften und gelebtes Brauchtum. Das Jagdhornblasen war und ist immer ein Zeichen guten Waidwerks.

Botschaft der Jagdhornbläser

Jagdhornblasen ist "cool"

Mit dieser Botschaft möchten wir herausstellen, dass es egal ist ob Sie einen Jagdschein besitzen oder nicht, wir sind für jeden offen, der Interesse am Jagdhornblasen hat.

Gerne möchten wir Euch Jugendliche ansprechen, Ihr könnt Euren Freunden zeigen wie "cool", wie viel Freude es macht, anstelle eines Smart – Phone mit einem Jagdhorn via Jagdleitsignal Infos zu verschicken und das ganz einfach mit einem Jagdhorn. Es macht auf viel Freude gemeinsam mit einem Elternteil das Jagdhornblasen zu erlernen. Ihr müsst Euch nur trauen.

Lernen Sie Jagdhornblasen ... Anfängerkurs
Interesse am Jagdhornblasen? Bei uns sind Sie richtig.

Die KJS Bielefeld bietet in jährlichen Abständen, vorwiegend zum Herbstanfang einen Kurs für Anfänger an die das Jagdhornblasen gerne erlernen möchten.

Unter fachkundiger Leitung bieten wir ein Anfängerkursus an. Es geht bei diesen Kursen nicht darum, perfekte Orchesterbläser heran zu ziehen. Das Ziel ist, die Kursteilnehmer in die Lage zu versetzen, bei jagdlichen Anlässen und bei der Herbstjagd, die gängigsten Jagdsignale zusammen mit anderen Akteuren mit blasen zu können. Zur Abrundung des Kurses kann jeder an einer Bläserprüfung des Landesjagdverbandes (LJV) teilnehmen. Mitglieder des LJV erhalten nach bestandener Prüfung das Bläserhutabzeichen von NRW; Nichtmitglieder erhalten zur Erinnerung eine Urkunde.

Das Anmeldeformular finden Sie hier als PDF - File, oder kann auch direkt bei den Ausbildern angefragt werden.

Viel Wert legen wir auf ein gemütliches Miteinander. Die letzten Kurse jeweils wurden mit einem sehr gemütlichen Abend abgeschlossen.

Sollten Sie/Ihr Fragen haben, so sprechen Sie uns (Ihre Ausbilder) einfach an, rufen uns an, oder schicken uns einfach ein Mail.

Ihre Ausbilder:

Rene Hilse

Mobil: 0179/9231489

Bernhard Gröver

Mobil: 0171/8647688

Unsere gemeinsame E-Mail-Adresse:

jagdhornblaeserkursbielefeld@gmx.de